Aktion 17.11.2017

27.08.2017 Solidarität mit Venezuela - Petition an den Bundestag

Der Deutsche Bundestag möge beschließen, dass sich die Bundesregierung für eine friedliche und demokratische Lösung der politisch-wirtschaftlichen Krise in Venezuela einsetzt. Zudem soll sich die Bundesregierung gegen eine militärische Intervention und gegen wirtschaftliche Sanktionen gegenüber Venezuela einsetzen. Die Regierungsvertreter sollen alles Menschenmögliche unternehmen, um zu verhindern, dass weitere Menschen in Venezuela sterben oder verletzt werden.

Begründung

Bei allen politischen und diplomatischen Gesprächen, Entscheidungen und Handlungen soll immer eine Verbesserung der Lage der Bevölkerung in Venezuela das Ziel sein, im Sinne von Frieden und einer ausreichenden Versorgung mit Lebensmitteln und Medikamenten, sowie eine Aussöhnung der stark polarisierten Bevölkerungsgruppen. Die Gewährleistung des Gemeinwohls und der Demokratie in Venezuela soll oberste Priorität haben.

Das bedrückende Klima von Hass, Gewalt und Angst darf nicht weiter geschürt werden. Militante Regierungsgegner haben über zwanzig Menschen lebendig angezündet, weil sie diese für Anhänger der Regierung hielten. Es darf nicht sein, dass die internationale Öffentlichkeit zu diesen Taten schweigt und sich dadurch extrem gewaltbereite Demonstranten zu solchen Verbrechen ermutigt fühlen.

Hier unterzeichnen:

https://epetitionen.bundestag.de/petitionen/_2017/_08/_01/Petition_72910.nc.$$$.a.u.html

zurück zur Übersicht